Beleihungsgrenze

Die Beleihungsgrenze beziffert den maximalen Betrag, den eine Bank oder Finanzierer für eine angefragte Finanzierung zur Verfügung stellt. Dieser Betrag ergibt sich aus dem jederzeit zu erzielenden Kaufpreis bei Verkauf des Objektes inklusive eines Sicherheitsabschlages. Dieser gewährleistet der Bank auch bei sinkenden Immobilienpreisen die finanzierte Summe bei einer Zwangsversteigerung erzielen zu können.

Zurück zum Index

Comments are closed.