Beleihungswert

Der Beleihungswert einer Immobilie bestimmt sich nicht durch den Kaufpreis der Immobilie. Der Beleihungswert, ist der Wert, der mit hoher Wahrscheinlichkeit bei Verkauf immer zu erzielen ist. Dieser Beleihungswert wird dann mit einem prozentualen Abschlag ermittelt, der von Bank zu Bank unterschiedlich sein kann. Meist liegt er bei 30-40% des ermittelten Wertes.

Die finanzierende Bank hat also eine maximale Beleihungsgrenze für den Beleihungswert. Dies ist ein Risikoabschlag für den Geldgeber damit die Risiken von Wertschwankungen am Immobilienmarkt aufgefangen werden können.

Zurück zum Index

Comments are closed.